images/stories/artikel/banner/01_schulfoto.jpgimages/stories/artikel/banner/06.jpgimages/stories/artikel/banner/07.jpgimages/stories/artikel/banner/08_krippe.jpgimages/stories/artikel/banner/09_physik.jpgimages/stories/artikel/banner/10.jpgimages/stories/artikel/banner/11.jpgimages/stories/artikel/banner/dsc02801.jpg

Nachholimpfungen in den Gesundheitsämtern

injection gee25aff6e 1920

 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberichtigte!

Impfungen gehören zu den wirksamsten vorbeugenden Maßnahmen der Medizin. Sie schützen vor schweren Infektionskrankheiten, die sogar tödlich verlaufen können. Vorrangiges Ziel ist es, Menschen vor lebensbedrohlichen Erkrankungen zu schützen.

Die Schulimpfaktionen werden in den Pflichtschulen Salzburgs von den Amtsärztinnen und Amtsärzten der Bezirkshauptmannschaften und des Magistrats Salzburg durchgeführt und sind, mit Ausnahme der HPV-Nachholimpfungen (s.u.), kostenfrei. Aufgrund der Covid-19-Pandemie kommt es leider zu Verzögerungen. Die Schulimpfaktionen werden aber bestmöglich wieder durch die Amtsärztinnen und Amtsärzte angeboten.

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, die empfohlenen Impfungen im Schulalter in den örtlich zuständigen Gesundheitsämtern nachzuholen, wenn die Schulimpfaktionen nicht durchgeführt werden konnten oder diese von einzelnen Schülerinnen und Schülern versäumt wurden. Die Schülerin/Der Schüler erhält die Impfung aus dem Schulimpfkonzept dort zu den selben Konditionen:

Reguläre Impfungen

Ab dem 6. bis zum 9. Geburtstag:
4-fach-Impfung gegen Diphtherie, Wundstarrkrampf (Tetanus), Keuchhusten (Pertussis), Kinderlähmung (Polio) - kostenfrei

Ab dem 6. bis zum 15. Geburtstag:
Hepatitis B-Impfung, einmalige Auffrischungsimpfung (oder Grundimmunisierung, wenn noch nicht gegen Hepatitis B geimpft) - kostenfrei

Ab dem 9. bis zum 12. Geburtstag:
1. und 2. HPV-Impfung (Humane Papillomaviren), insgesamt 2 Dosen, Abstand 6 Monate - kostenfrei.

Ab dem 10. bis zum 13. Geburtstag:
Meningokokken (A, C, Y, W-135)-Impfung einmalig – kostenfrei

Nachholimpfungen

Nachholimpfungen kostenfrei:
• bis zum 18. Geburtstag für Vierfach-Impfung gegen Diphtherie-Tetanus-PertussisPoliomyelitis, gegen Meningokokken (A, C, Y, W-135) und Hepatitis B
• ohne Alterslimit gegen Masern-Mumps-Röteln

Nachholimpfungen zum Selbstkostenpreis:
• HPV-Impfung ab dem 12. bis zum 18. Geburtstag (für die Dauer der COVID-19- Pandemie). Ab dem 15. Geburtstag sind 3 Dosen erforderlich.

Eine Terminvereinbarung ist unbedingt notwendig. Bitte nehmen Sie den Impfpass zu diesem Termin mit.

Hier der Brief Schulimpfungen von der Salzburger Landesregierung: pdfElternbrief_Nachholimpfungen_09_2021.pdf

Arbeitsmittel für das Schuljahr 2021/ 22

Liebe Eltern und SchülerInnen!

ruler 2099742 1920

Hier die Liste zum Download über die benötigten Arbeitsmittel die für das Schuljahr 2021/ 22 benötigt werden.

Infos zur Schulanmeldung

schulanmeldung

 

Weiterlesen ...

Geld für die Familienkassa – Beihilfen Förderungen, und Spartipps

Forum Familie hat die Online-Broschüre "Geld für die Familienkassa – Beihilfen Förderungen, und Spartipps" aktualisiert.

Diese enthält auf 120 Seiten viele Neuerungen und aktuelle Zahlen.

Sie finden die Broschüre, Ausgabe 2021, unter folgendem Link – es gibt keine gedruckte Version:

www.salzburg.gv.at/familienkassa.pdf

 

Inhalt – Kapitelübersicht - 2021:

- Covid-19 Pandemie - Beihilfen, Förderungen & Finanzielle Erleichterungen
- Rund um die Geburt
- NEU: Steuererleichterungen – Tipps & Infos  Kinderbetreuung
- Fördertipps für Gesundheit und Pflege
- Fördertipps beim Wohnen
- Fördertipps für verschiedene Lebenslagen
- Fördertipps für Schulkinder
- Fördertipps für Lehrlinge
- Fördertipps zur Aus- und Weiterbildung für Erwachsene
- Knappe Kassa & finanzielle Notlagen
- Finanzielle Erleichterungen für Menschen mit Behinderung

Office 365 für alle Schülerinnen und Schüler

Die Gemeinde Straßwalchen unterstützt Ihr Kind mit dem Programmpaket "Office 365" und stellt dieses als kostenloses Unterrichtsmittel zur Verfügung.
Dafür ein herzliches Dankeschön an die Gemeindevertretung.
Somit haben die Schülerinnen und Schüler nun die nötigen Mittel, den Stoff aus Informatik und auch in anderen Fächern digital zu bearbeiten - sowohl von zu Hause aus,
als auch auf Smartphone, Tablet und selbstverständlich auch in der Schule.

KEL-Gespräche

index

KEL (Kinder-Eltern-Lehrer) - Gespräche

 

Weiterlesen ...

Unterrichtszeiten

Zeiteinteilung:

1. Stunde:    07:30 bis 08:20 Uhr

2. Stunde:    08:25 bis 09:15 Uhr

3. Stunde:    09:30 bis 10:20 Uhr

4. Stunde:    10:25 bis 11.15 Uhr

5. Stunde:    11:25 bis 12:15 Uhr

6. Stunde:    12:20 bis 13:05 Uhr

7. Stunde:    13:10 bis 14:00 Uhr

8. Stunde:    14:10 bis 15:00 Uhr

9. Stunde:    15:05 bis 15:55 Uhr

Sprechstunden

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit der betreffenden Lehrerin oder dem betreffenden Lehrer.  06215 8302 14

Fernbleiben vom Unterricht

Entschuldigung: Entschuldigungsformular

Ansuchen von 1 bis zu max. 5 Schultagen: Ansuchen um Freistellung vom Unterricht

Ansuchen über 5 Schultage, über die Direktion an den Landeschulrat: https://www.bildung-sbg.gv.at/uploads/tx_drblob/storage/Fernbleiben_vom_Unterricht_01_neu.pdf

Copyright © 2021 Mittelschule Straßwalchen